Jedes Jahr findet zum Museumsferfest in Frankfurt am Main das Festival der Komik statt, draußen vor dem allerschönsten Museum der Welt – dem caricatura museum frankfurt! … Museum für Komische Kunst Weckmarkt 17 60311 Frankfurt/Main caricatura-museum.de facebook.com/caricaturamuseum  Read More →

  Konferenz zum Auftakt der wissenschaftlichen Vorbereitung der Ausstellung "300 Jahre Wiener Porzellanmanufaktur" 2018 im MAK | 15. und 16.10.2015 Das „Hülfswerk von Engelhardtszell“ und dessen Folgen 1798–1809+ Michael Macek, Kulturmanager, Musik- und Theaterwissenschaftler sowie wissenschaftlicher Mitarbeiter der MAK-Sammlung Glas und Keramik, Wien Der Schaffung des Hilfswerks von Engelhartszell durchRead More →

  Konferenz zum Auftakt der wissenschaftlichen Vorbereitung der Ausstellung "300 Jahre Wiener Porzellanmanufaktur" 2018 im MAK | 15. und 16.10.2015 „This specimen appears to be of Venetian origin“ – Der gelehrte Sammler als Museumsdirektor: Emanuele d´Azeglio und seine Wiener Porzellane der Manufaktur Du Paquier Claudia Lehner-Jobst, Kuratorin der Glassammlung Strasser,Read More →

  Die CARICATURA VI zeigt neue Tendenzen und Meister der Komischen Kunst aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie aus Belgien, Großbritannien, Island und den Niederlanden. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den digitalen Formen der satirischen Kunst. Neben klassischen, sozusagen analogen Zeichnungen in Papierform, Gemälden auf Leinwand und Objekten,Read More →

  Konferenz zum Auftakt der wissenschaftlichen Vorbereitung der Ausstellung "300 Jahre Wiener Porzellanmanufaktur" 2018 im MAK | 15. und 16.10.2015 „The inexhaustable object“ – Kann das Sammeln von Wiener Porzellan neben dem sinnlichen Vergnügen heute noch gedankliche Anregung und Bereicherung sein? Philipp A. Revertera, Kurator und Sammler von Wiener PorzellanRead More →

  Konferenz zum Auftakt der wissenschaftlichen Vorbereitung der Ausstellung "300 Jahre Wiener Porzellanmanufaktur" 2018 im MAK | 15. und 16.10.2015 Die Wiener Porzellan-Szene um 1904 – Die Porzellansammlungen in Wien im 20. Jh. als gesellschaftliches Phänomen im Lichte der Provenienzforschung Leonhard Weidinger, Historiker, Provenienzforscher am MAK im Auftrag der KommissionRead More →

  Die CARICATURA VI zeigt neue Tendenzen und Meister der Komischen Kunst aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie aus Belgien, Großbritannien, Island und den Niederlanden. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den digitalen Formen der satirischen Kunst. Neben klassischen, sozusagen analogen Zeichnungen in Papierform, Gemälden auf Leinwand und Objekten,Read More →

  F.W. Bernstein mit "Der Kuchenruf" zu einer Zeichnung von F.K. Waechter, vorgetragen an der Hommage der Neuen Frankfurter Schule an F.K. Waechter zu Ehren dessen 75. Geburtstages im caricatura museum frankfurt "Wahrscheinlich kommt wieder kein Schwein" am 18. November 2012.  Read More →