Call of Duty: Black Ops 4 Preload – PSN-Namen ändern bald möglich – News

Über 1.400 exklusive Videos gibt‘s bei GameStar Plus:
Nix verpassen, GameStar abonnieren:

News-Themen am 11.10.2018

PSN-Namen ändern

Die Gerüchte haben sich bestätigt. Bald werden wir unsere PSN-ID, die Nicknames im Playstation Network, ändern können. Das erste Mal wird kostenlos sein, jede weitere Änderung kostet für Playstation Plus Kunden 4,99 Euro, für alle anderen 9,99 Euro. Außerdem wird man um Verwirrung vorzubeugen den alten neben dem neuen Namen anzeigen lassen können. Die Änderung kann man einfach über die Profilseite in den Einstellungen vornehmen. Allerdings werden nicht alle Spiele die Änderung unterstützen. Betroffen davon sind einige Spiele, die vor dem 1. April 2018 erschienen sind. Allerdings schreibt Sony, dass die meisten großen Spiele die Änderung unterstützen werden. Das Feature soll spätestens Anfang 2019 kommen, aktuell befindet es sich in der Beta-Phase, die nur ausgewählten Nutzern zur Verfügung steht. Die können dafür ihre Online-Namen erstmal so oft ändern, wie sie wollen. Wann die Beta startet, ist noch nicht bekannt.

Call of Duty Blops 4 Preload

Eigentlich wollte Treyarch ausdrücklich keinen Preload von Call of Duty Black Ops 4 zur Verfügung stellen. So wollten sie frühe Spoiler verhindern. Spieler haben jetzt aber einen Weg gefunden, das Spiel im Voraus herunterzuladen – und das sogar ohne Code. Eine Möglichkeit bietet die Beta. Wer die noch im Battle.net installiert hat, der darf sich glücklich schätzen, Battle.net hat nämlich das Update selbst erkannt und lädt es herunter, sobald der Client geöffnet wird.
Eine weitere Möglichkeit ist, auf der Webseite das Power-Shell Window zu öffnen und dort eine Codezeile einzugeben. Die zwingt Battle.net dann, das Update zu laden.
Um das Spiel spielen zu können muss man allerdings in jedem Fall noch mal einen 50 GB großen Day One Patch laden. Wenn ihr also euren Key noch nicht erhalten habt, könnt ihr euch trotzdem etwa die Hälfte der Download Zeit zum Launch sparen.

GTA-Online Spieler bekommen 300k Dollar

Bei GTA-Online gibt es im Moment eine Menge Belohnungen abzustauben. Wer bis zum 15. Oktober einige Aufgaben erfüllt oder an Aktivitäten teilnimmt, kann locker über eine Million Ingame-Dollar verdienen. Die ersten 300k bekommt man einfach nur für’s einloggen. Der Login-Bonus gilt sogar auch für alle Vollversionen von GTA 5. Unabhängig davon gibt es einen gewaltigen Vorbestellerbonus für Red Dead Redemption 2. Wer das neue Western-RPG vorbestellt hat, bekommt in GTA-Online satte 1 Million Dollar geschenkt. Blöd für PC-Spieler ist allerdings, dass man diesen Bonus nur auf der Plattform einlösen kann, auf der man Red Dead Redemption 2 vorbestellt hat.
Zusätzlich gibt es noch eine ganze Reihe Rabatte und ein paar neue Autos und ein paar Immobilien zu Sonderpreisen. Die vollständige Liste findet ihr auf GameStar.de und den Link wie immer in der Videobeschreibung.

GameStar auf Facebook:
GameStar bei Twitter:

%d Bloggern gefällt das: