Osnabrück: Hundeattacke frei erfunden – Vater soll Baby verletzt haben

World4You Webhosting

 

Die Hundeattacke auf ein Baby in Osnabrück ist frei erfunden. Wie eine rechtsmedizinische Untersuchung jetzt zeigte, entstanden die lebensgefährlichen Verletzungen durch den Vater des Kindes.

Die WELT Nachrichten-Livestream

Die Top-Nachrichten auf WELT.de
Die Mediathek auf WELT.de
Besuche uns bei Facebook
Folge uns auf Twitter
Besuche uns auf Instagram

Help us caption & translate this video!

%d Bloggern gefällt das: