image_pdfimage_print

Bitte unterzeichnen Sie die Petition!

Falscher Killerwal Kina lebt in Einzelhaft in einem winzigen Becken – die Größe eines Hotelschwimmbades – für die letzten 17 Monate im Sea Life Park in Hawaii. „Sie leidet in diesem Park … Und sie ist im Grunde alleine, den ganzen Tag, jeden Tag, sie langweilt sich nur, schwimmt regungslos an der Oberfläche des Wassers.“ sagt Natalie Parra, Mitbegründerin von Keiko Conservation.

Die Schwierigkeiten im Leben von Kina waren außergewöhnlich. 1987 wurde sie bei einer massiven Tötungs-Expedition gefangen genommen – in der die japanischen Fischer zahlreiche Delfine massakrierten und ein paar für die Gefangenschaft aus wählten. Nach ihrer Gefangennahme lebte Kina zunächst in einem Unterhaltungspark in Hongkong. Sie wurde später zu Seefedern verlegt, wo sie in der Forschung für die US-Marine und die Universität von Hawaii verwendet wurde – wo sie zu mindestens die Gesellschaft von zwei Tümmler und Raum zum Schwimmen hatte.

Im Jahr 2015 verlor Kina ihre Delphinfreunde und jeden Schein einer natürlichen Umgebung, als sie zum Sea Life Park verlegt wurde. Seit ihrer Verlegung ist Kina lethargisch in ihrem quadratischen Gefängniss geschwommen, der angeblich schmutzig ist und wo sie zu viel Sonneneinstrahlung hat. Nach dem Tierschutzgesetz müssen alle Meeressäugetiere Schatten erhalten. Allerdings ist diese Anforderung nicht durchgesetzt worden und infolgedessen ist es wahrscheinlich, dass Kina verbrannt wird. Seltsamerweise und aus unbekannten Gründen hält Sea Life Park Kina vor der Öffentlichkeit verborgen.

Bitte unterschreiben Sie diese Petition, die den Sea Life Park und die Hawaii Dept. of Agriculture drängt, Kina sofort in ein akkreditiertes Seeheiligtum zurückzukehren. Kina wurde um ein normales und natürliches Leben betrogen, als japanische Fischer sie fingen und zum Vorteil der US-Marine und der Universität von Hawaii gezwungen wurde. Sie hätte in den vergangenen 40 Jahren im Ozean mit ihrer Familie schwimmen müssen und stattdessen leidet sie alleine in einem winzigen quadratischen Kasten. Die Kleinste Menschlichkeit kann für sie ihre Ruhestand in einem Seeheiligtum bedeuten, wo sie den Rest ihres Lebens in Frieden mit Mitgliedern ihrer eigenen Spezies in einer natürlichen Umgebung leben kann.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.