Wegen eines geplatzten Termins verklagt eine Domina einen Kunden und verfolgt diesen sogar in ein anderes Land. Was dahinter steckt und wie das Ganze ausging, erfahrt ihr heute.

Das Thema des morgigen Videos: Bravoloto Werbung nervt – Ist die App legal?

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke hat sich als Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE auf die Beratung der Internet-, IT- und Medienbranche spezialisiert. So hat er in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce der Kanzlei stetig ausgebaut und betreut zahlreiche Medienschaffende, Web 2.0 Plattformen und App-Entwickler.
Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Solmecke Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet an der Cologne Business School ( ). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen.
Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete er über 10 Jahre als freier Journalist und Radiomoderator (u.a. für den Westdeutschen Rundfunk).


Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de

Hier findest du immer die aktuellste Rechtsprechung aus dem Internetrecht, Berichte über neuste Gesetze, Gesetzesvorhaben und Urteile und Tipps und Rat bei Abmahnungen. Du suchst einen Anwalt? Wir helfen bundesweit! Ruf einfach unsere Hotline an: Telefon: 0221 – 400 67 55 (Mo-So 8-22 Uhr)

Hier findest du immer die aktuellste Rechtsprechung aus dem Internetrecht, Berichte über neuste Gesetze, Gesetzesvorhaben und Urteile und Tipps und Rat bei Abmahnungen. Du suchst einen Anwalt? Wir helfen bundesweit! Ruf einfach unsere Hotline an: Telefon: 0221 – 400 67 55 (Mo-So 8-22 Uhr)

 

54 Kommentare

  1. Author

    whoops kann mal passieren dass was wichtiges dazwischenkomnt xD

    1. Author

      Sag das nächste Mal besser ab! 😉

  2. Author

    Ich habe am Anfang gelesen: “ Domian (Mein Idol) verklagt Kunde“ 😀😀

    1. Author

      Idol?
      Der Jürgen?
      Oh ha.
      Sachen gibt es.

    2. Author

      Hat in letzter Zeit ähnliches Niveau

  3. Author

    Eine Domina braucht juristische Hilfe. Merkwürdig wo ist die Peitsche?

  4. Author

    geplatzte Termine machen mich geil ^^

  5. Author

    Da freut sich aber jemand, dass er Requisiten hat.

    1. Author

      diese Utensilien hat er von Zuhause mitgebracht 😉

    2. Author

      Genau wie der Dash-Button von einem „Mitarbeiter“

    3. Author

      +DeviN99de 1. regel der kanzlei solmecke? niemand spricht über die kanzlei solmecke

    4. Author

      +Delarion Valentine 2.regel der Kanzlei Solmecke? Wenn doch wer drüber spricht, frag ihn nach „Requisiten“.

  6. Author

    Dürfen Versicherungen, die (Zitat Police) „Kostenlose Abwicklung […] im Schadensfall“ anbieten, ausschließlich über eine 0180-Nummer Schadensmeldungen annehmen? Da die Nummer laut Kleingedrucktem 40cent pro Anruf kostet, haut das mit dem kostenlos nicht mehr hin. #FragWBS #ChallengeWBS

    1. Author

      Kostenlose Abwicklung gibts halt, wenn man persönlich hingeht. Die reden sich da schon raus. 😀

  7. Author

    Ist doch eine ganz normale Dienstleistung…

  8. Author

    Ich hae gelesen Domian,.dann sah ich die Peitche Hamdschellen und den fuffi, da war mir klar, verlesen^^

    1. Author

      kann man auch eine Domina verklagen, wenn man das Gefühl hat, dass nan nicht genug dominiert wurde und als Sklave nicht ernstgenommen wurde?

    2. Author

      Diese Domina will eine mündliche Verhandlung. Ok…die kann auch bei mir stattfinden

    3. Author

      fragt sich, warum der Herr solmecke sowas im Büro hat

    4. Author

      Dito 🤣🤣🤣🕺

  9. Author

    2:44 Unglaublich eigentlich was eine Dominastunde kostet.Plant da jemand die Umschulung? 😀

    1. Author

      um es mal direkt zu sagen: mit der Mindestlohndebatte hat die Erotikbrance so gar nix zu tun, die lachen uns alle aus. ok, evtl. nicht die Rechstanwälte; aber die Stundensätze in dem heißen Gewerbe lassen „normalen“ Facharbeitern schon die Augen tränen.

    2. Author

      Muss ja nicht nur ne Stunde gewesen sein, man könnte ja auch einen ganzen Abend buchen.
      Und wenn die ein Jahr lang nach ihm gesucht hat, dürften da auch einige Kosten entstanden sein, die darf man ja auch zurück verlangen.

  10. Author

    Der Kunde wahrscheinlich als er erwischt wurde: „Ja, Herrin, ich war ganz doll böse und muss bestraft werden!“ 😉

  11. Author

    Vielleicht ist das Anzeigen ja Teil der Dienstleistung, weil der Kunde drauf steht, angezeigt zu werden? 😀

  12. Author

    #Fragwbs was droht mir, wenn ich trotz streaming verbot jeden Tag weiter streame?

    1. Author

      Da sachd kai Richder der weld was…

    2. Author

      Streamt der Drache immer noch? 😀

    3. Author

      Bis zu 500.000 Euro Strafe. Ist bei kleineren Kanälen eher unwahrscheinlich, dass die Strafe recht hoch wird, aber die Lizenz (theoretisch 1.000 bis 10.000 Euro, gewöhnlicher Preis für Internet-Streaming 1.000 bis 2.500 Euro) dürfte auf Dauer günstiger sein.

      Für Letsplayer will man eine Ausnahme schaffen bzw. generell Internet-Streaming, damit dort keine Rundfunklizenz nötig ist. Aber derzeit sind die Landesmedienanstalten verpflichtet, das geltende Recht – ob sie wollen oder nicht – umzusetzen. Wenn der Medienstaatsvertrag mal wieder für eine Gesetzesänderung sorgt, soll da Abhilfe geschaffen werden. Aber wann – da seit Mitte 2018 darüber geredet wird und keine konkreten Pläne in Sicht sind, eher nicht bald…

    4. Author

      +Daniel Rudolf ja, aber auch nur der Drache aka Rainer mit ai, das Streamverbot gilt etzala nur für Drachenlord also alles OK 🤣

    5. Author

      Bist du der Drachenlord und hast einen Fake Account erstellt!? 🤔

  13. Author

    Ich will gar nicht wissen warum solche Requisiten vorhandne waren…^^

    1. Author

      bestimmt ein azubi oder praktikant los geschickt worden zum kaufen 😀

    2. Author

      Plottwist: Christian Solmecke war die Domina

  14. Author

    Erst ne Knarre im letzten Video…jetzt Peitsche und Handschelle…wo entwickelt sich dieser Kanal bloss hin

    1. Author

      Köln is nen heißes Pflaster geworden. Ohne Knarre kannste da nicht mehr ausm Haus gehen. Ganz besonders als Anwalt!

    2. Author

      Wenn ein Mandant in Meschenich besucht werden muss , proggen4fun ! 🤣🤣

  15. Author

    Das war alles Teil eines gigantischen Rollenspiels 😀

    1. Author

      Joooooooo alles klar ich glaube das da die Chemie nicht so gestimmt hat ^^

    2. Author

      Dachte ich auch haha ^^ der typ findet das doch geil dass ihm eine frau nachrennt.

  16. Author

    Seit wann hat eine Kanzlei Handschellen und eine Peitsche ?

    1. Author

      Seit der letzten Weihnachtsfeier 😉😁

    2. Author

      Nach dem letzten Firmenbesuch im Kino (Fifty shades of grey)

  17. Author

    #FragWBS #ChallengeWBS
    Ich wohne an einer Straße wo regelmäßig auf dem öffentlichen Parkplatz vor meinem Grundstück mobil geblitzt wird.

    Darf ich von meinem Vorgarten aus unter gewissen Umständen die Verkehrsteilnehmer warnen oder sogar mit Hilfsmitteln (zb ein Hinweis auf einer übergroßen, neonfarbenen bedruckten Fahne) warnen? Wie sähe das ganze aus wenn ich dies als Fußgänger mit Hilfsmitteln 50 Meter vor dem mobilen Blitzer machen möchte? Was darf ich und was darf ich nicht?

    1. Author

      da Radiosender das jeden Tag veranstalten, darfst du das auch.

  18. Author

    Was die Studentinnen bei wbs so alles tun dürfen….. oder wird das für die Forderungsbeitreibung verwendet?

  19. Author

    Peitsche, Knebel und Handschellen und das in einem Kellerraum!?
    Ob der Herr Solmecke noch andere Videos macht 🤔😅

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.