Gelbe Westen: „Jetzt wird es noch schlimmer“

Trotz Zugeständnissen der Regierung: Die Gelben Westen in Frankreich drohen und demonstrieren weiter. …
LESEN SIE MEHR :

euronews: der meistgesehene Nachrichtensender in Europa.
Abonnieren Sie!

euronews gibt es in 13 Sprachen:

Auf Deutsch:
Internet :
Facebook:
Twitter:
Google+:

Thomas Klußmann & Christoph Schreiber verschenken ihr neues Buch!

Sonderaktion: Wir verschenken für kurze Zeit die letzten Exemplare

Wir verraten dir 7 goldene Anlagestrategien, die jeder Privatanleger kennen sollte.

Werde auch du jetzt zum Finanzexperten!

Cover 3D

* Wir bitten dich lediglich Produktion- und Versandkosten zu übernehmen. Wir möchten mit diesem Buch keinen Cent verdienen.

Wir möchten mit diesem Buch möglichst viele Menschen bei der Suche nach ihrer perfekten Anlagestrategie unterstützen. Daher verschenken wir unser neues Buch. Regulärer Preis sonst 29,90€! Wir bitten dich lediglich Produktion- und Versandkosten zu übernehmen. Wir möchten mit diesem Buch keinen Cent verdienen!

Benefits aus unseren 7 Anlagestrategien:

Bitcoin
Digitale Währungen

Wir nennen dir profitable Kryptowährungen. Diese Tipps helfen dir, dich für die richtige digitale Währung zu entscheiden.

Gold
Edelmetalle

Welche Edelmetalle rentieren sich im 21. Jahrhundert?

Kalkulation
Kostenkalkulation

Was kannst du von deinen Investitionen erwarten? Diese bewährten Finanzierungstipps steigern deine Rendite.

Profil
Anlegen von Risikoprofilen

Welcher Risikotyp bist du und wovon hängt dein Risikoprofil ab? Wir nennen nützliche Kriterien zur Erstellung deines Risikoprofils.

Risiko
Das Risiko streuen

So verdienst du mit Sparplänen Geld. Diese Punkte helfen dir dabei.

Analyse
Fundamentalanalyse

Einfache und effektive Empfehlungen für mittel- bis langfristige Anlagestrategien.

Warum dich dieses Buch weiterbringt:

Früher hörten wir von unseren Eltern häufig Sätze wie: „Wenn du dein Geld sparst, wird es mehr“ oder „Bringe dein Geld zur Bank, dort gibt es Zinsen“. Doch ist dies heute noch so leicht runterzubrechen? Leider nein. Wir mussten feststellen, dass sich die Zeiten geändert haben und dass es sich in Zukunft vermutlich noch schwieriger gestalten wird, sein Geld anzulegen.

Doch kann man sein Geld noch gewinnbringend anlegen? Wir sagen „ja“ und möchten dir mit unserem neuen Buch anhand von 7 goldenen Regeln zeigen, wie du die „Maximale Rendite“ erzielen kannst.

Bei diesem Buch handelt es sich nicht um ein theoretisch-wissenschaftliches Fachbuch, sondern es beinhaltet ausschließlich praxiserprobte Strategien, welche wir und/oder unsere Kunden für eigene unternehmerische Aktivitäten bereits mit Erfolg eingesetzt haben.

Hab nicht den Anspruch, alle Strategien umzusetzen – dass würde dich zeitlich überfordern. Aber anhand des Inhaltsverzeichnisses wirst du schnell erkennen, welche Kapitel für dich besonders relevant sind. Picke dir diese „Rosinen“ heraus und setze die einzelnen Strategien schrittweise um.

Aufgrund der Breite und Tiefe der Strategien, sind wir überzeugt, dass dieses Buch sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene weiterbringen wird und sollte damit in den Händen jeder Person liegen, die auf der Suche nach der richtigen Anlagestrategie ist. Der Clou daran: Die Anleitungen sind so geschrieben, dass du diese ganz einfach nachvollziehen und umsetzen kannst.

Mit besten Grüßen aus Köln,

Thomas Klußmann & Christoph Schreiber
Buchautoren

36 Kommentare

  1. Author

    Habe ich wirklich richtig verstanden er bekommt 1700 € Rente oder was??????

    1. Author

      Nach Steuern oder Brutto dann wird noch einiges abgezogen

    2. Author

      +Martin Adden war mir nicht sicher was genau mit 1700 gemeint waren netto oder brutto wenn brutto dann ist es richtig beschissen falls netto ist es doch top

    3. Author

      Wahrscheinlich brutto.

    4. Author

      Dabei darf man nicht vergessen : Ein Reporter hat sich während der Gelbwesten Randale einen Coffe to go gekauft , in der Nähe des Arc de Trioph und bezahlte dafür € 8,90 !!!!!!!!!!

  2. Author

    Nehm den Deutschen die Butter vom Brot, er isst es trocken, nimm es jedem anderen Volk weg, es wird rebellieren.

    1. Author

      😉 es wird halt gesagt, es schmecke so doch viel besser oder sei viel gesünder – und es wird sofort geglaubt!

    2. Author

      Davor habe ich Angst, wenn die Sozialkassen leer sind!

  3. Author

    0:28 ihr Mann kriegt „nur“ 1700 Euro (Brotto?). Was leistet die Frau zur Haushaltskasse bei? Nichts?

    1. Author

      +Alex Boss is ja schön für deine mutter wenn sie alles so gut zeitlich hinbekommen hat. 2 kinder sind aber auch nicht das maß der dinge und wenn du keine betreuung für deine kinder bekommst bleibt dir nix anderes übrig als die hausfrau/vollzeitmutter zu spielen.
      Ps zahl mal kita/grippe für 2-3 kinder dann reden wir weiter

    2. Author

      +lukas versteh mich nicht falsch, Mütter / Hausfrauen haben nen Fulltime Job. Aber wer nichts in die Kasse einzahlt hat auch kein Anrecht auf eine gute Rente.

      Dass hier was gewaltig schief geht ist mir klar. Politiker und CIOs verdienen sich ne goldene Nase während Stahlwerk Arbeiter mit 60 Invaliden sind bei absolut unterirdischen Rente.

    3. Author

      Sehr soziale einstellung! Eine hausfrau die zb 3 kinder grosszieht jat keinen anspruch auf eine gute rente? Sie leistet also nichts für die gesellschaft? Der generationsvertrag sagt ihnen vllt was? Hat sich schnell erledigt mit der rente wenn kein nachwuchs mehr da ist der zukünftig in die rentenkasse einzahlt.

    4. Author

      +lukas gebe dir völlig recht, das komplette sozialsystem müsste überarbeitet werden. Aber in aktueller Form ist das nun mal so.

    5. Author

      1.700,00 E sind für eine 5-köpfige Familie nicht viel, wenn sie Wohnung, Auto, usw. bezahlen müssen…meistens leben auch die Alten noch mit davon, weil die kaum Geld bekommen…F ist 1/3 – 1/2 x teurer als D

  4. Author

    Es geht schon lange nicht mehr nur um Benzin und Diesel, die Menschen bekommen immer mehr mit das die Reichen im Geld schwimmen und den Mittelstand ausbluteten lässt.

  5. Author

    Warte nur darauf , daß sich in Deutschland die gelben Westen formieren ! Wir geben uns nicht mit einem Brot der Regierung zufrieden . WIR WOLLEN DIE GANZE BÄCKEREI !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  6. Author

    1700 euro bekomme ich als tischler nichtmal xD hab echt kein bock mehr

    1. Author

      Dann frag nach einer Gehaltserhöhung

  7. Author

    SEHR GUT !!!! MÖGE DIE REVOLUTION BEGINNEN!!!! ICH HOFFE DAS SCHWAPPT ZÜGIG NACH DEUTSCHLAND BELGIEN UND ITALIEN SOWIE SPANIEN ÜBER!!!!!! #REVOLUTION

  8. Author

    AM SAMSTAG BITTE DEN ÉLYSÉE ABFACKELN UND PARIS ANZÜNDEN!!!! ICH WÄRE FÜR EINEN TÄGLICHEN AUFSTAND IN PARIS!!!! #REVOLUTION

    1. Author

      ich finde nicht in Ordnung, wenn Du als Deutscher aufrufst in Frankreich Feuer zu machen!
      Mach Deinen Aufstand in Berlin!

  9. Author

    DEUTSCHLAND ERWACHE!!!! WIR BRAUCHEN GENAU DAS AUCH HIER!!!! UND ZWAR JETZT

    1. Author

      Paul Hofer ja Menschen die alles zerstören fremdes Eigentum auch noch . Ja so welche brauchen wir

    2. Author

      Laden auf machen und gelbe Westen verkaufen. Gutes Geschäft :-)8

  10. Author

    Niemand will denn Macron und die Merkel es muss sich was ändern in Europa,darum hören sie auch nicht so schnell auf👍🏼gut soo

  11. Author

    Das System ist von Eliten, für Eliten gemacht. Das fängt doch bei den Diäten der Politiker an ( die von den Politikern selber jährlich erhöht werden) und hört beim Geldsystem auf.

  12. Author

    Marco du Abschaum Du wirst dafür bezahlen! Lang lebe Frau Marie Le Pen!

  13. Author

    Raus aus der Zinsknechtschaft. Wir sind Menschen und keine Sklaven der Eliten!

  14. Author

    Jagt marcron zum Teufel,er hat sich selbst ins aus gesetzt.
    Wenn Macron an der macht bleibt,dann hat dieser Wahnsinn nie ein Ende.
    Macron möchte wohl gerne Nummer eins in der EU sein,und dafür lässt er auch schon mal die Franzosen hungern.
    Denn schließlich muss Er die Vorgaben von Merkel und co erfüllen.
    Meine Meinung nach GG Artikel 5

  15. Author

    Die Police nationale stellt sich nun auch gegen Macron . Sie wollen sich mit den anderen solidarisieren . Juhu Herr Macron das war’s dann wohl . Au Revoir .

  16. Author

    Macron hatte ausser der Steuererhöhung und die Benzinpreiserhöhung auch noch `auf grosse Schwester Merkel` gemacht und den Franzosen den grossen Klimaschutzplan offenbart, nachdem Jeder sich von seinem Diesel trennen sollte und ein ElektroFZ anschaffen…das hat das Fass zum Überlaufen gebracht. Eine Macron- Ministerin meinte, man könne ja einen Kredit aufnehmen…
    Viele bekommen aber gar keinen Kredit.
    Ausser dem Klimaschwindel ist vielen Franzosen auch klar, dass Kredite wieder die Reichen bedienen …es wird offen und umfangreich auf allen Kanälen informiert und diskutiert. Feuerwehr, Polizei und Ambulancehaben sich auf die Seite der gilets jaunes gestellt…
    Die “ Zugeständnisse“ der Regierung sind lediglich Zeiterschiebungen und keinerlei Rücknahme der Ankündigungen.
    Macron hat seit seiner ersten Antwort nicht mehr persönlich Stellung genommen – was ihm zusätzlich sehr verübelt wird.
    Man will diese Regierung nur noch weg haben.

    Wenn hier von 1.700,00E mon. gesprochen wird, so muss man dazu sagen, dass die Familien gross sind und man sich gegenseitig unterstützen muss.
    F ist insgesamt 1/3 – 1/2 teurer als D.

  17. Author

    Na klar ,das die nur zahlen und haben am Monatsende nichts mehr übrig,so kommt das auch noch bei uns,denn sie werden das Fell uns noch über die Ohren ziehen,es wird bei uns voll.Aber die sind trotzdem mutig wie Bolle.

  18. Author

    Morgen mal meine Auswanderung planen, Europa geht den Berg hinab.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.