BMW R 1250 GS vs. BMW R 1200 GS: Wie viel besser ist das Modell 2019?

Die BMW R 1250 GS mit dem Schaltnocken-Boxer im Test: was bringt die neue Technick wirklich? Den kompletten Artikel lest ihr auf MOTORRAD 24/2018 seit 09.11. am Kiosk.

Thomas Klußmann & Christoph Schreiber verschenken ihr neues Buch!

Sonderaktion: Wir verschenken für kurze Zeit die letzten Exemplare

Wir verraten dir 7 goldene Anlagestrategien, die jeder Privatanleger kennen sollte.

Werde auch du jetzt zum Finanzexperten!

Cover 3D

* Wir bitten dich lediglich Produktion- und Versandkosten zu übernehmen. Wir möchten mit diesem Buch keinen Cent verdienen.

Wir möchten mit diesem Buch möglichst viele Menschen bei der Suche nach ihrer perfekten Anlagestrategie unterstützen. Daher verschenken wir unser neues Buch. Regulärer Preis sonst 29,90€! Wir bitten dich lediglich Produktion- und Versandkosten zu übernehmen. Wir möchten mit diesem Buch keinen Cent verdienen!

Benefits aus unseren 7 Anlagestrategien:

Bitcoin
Digitale Währungen

Wir nennen dir profitable Kryptowährungen. Diese Tipps helfen dir, dich für die richtige digitale Währung zu entscheiden.

Gold
Edelmetalle

Welche Edelmetalle rentieren sich im 21. Jahrhundert?

Kalkulation
Kostenkalkulation

Was kannst du von deinen Investitionen erwarten? Diese bewährten Finanzierungstipps steigern deine Rendite.

Profil
Anlegen von Risikoprofilen

Welcher Risikotyp bist du und wovon hängt dein Risikoprofil ab? Wir nennen nützliche Kriterien zur Erstellung deines Risikoprofils.

Risiko
Das Risiko streuen

So verdienst du mit Sparplänen Geld. Diese Punkte helfen dir dabei.

Analyse
Fundamentalanalyse

Einfache und effektive Empfehlungen für mittel- bis langfristige Anlagestrategien.

Warum dich dieses Buch weiterbringt:

Früher hörten wir von unseren Eltern häufig Sätze wie: „Wenn du dein Geld sparst, wird es mehr“ oder „Bringe dein Geld zur Bank, dort gibt es Zinsen“. Doch ist dies heute noch so leicht runterzubrechen? Leider nein. Wir mussten feststellen, dass sich die Zeiten geändert haben und dass es sich in Zukunft vermutlich noch schwieriger gestalten wird, sein Geld anzulegen.

Doch kann man sein Geld noch gewinnbringend anlegen? Wir sagen „ja“ und möchten dir mit unserem neuen Buch anhand von 7 goldenen Regeln zeigen, wie du die „Maximale Rendite“ erzielen kannst.

Bei diesem Buch handelt es sich nicht um ein theoretisch-wissenschaftliches Fachbuch, sondern es beinhaltet ausschließlich praxiserprobte Strategien, welche wir und/oder unsere Kunden für eigene unternehmerische Aktivitäten bereits mit Erfolg eingesetzt haben.

Hab nicht den Anspruch, alle Strategien umzusetzen – dass würde dich zeitlich überfordern. Aber anhand des Inhaltsverzeichnisses wirst du schnell erkennen, welche Kapitel für dich besonders relevant sind. Picke dir diese „Rosinen“ heraus und setze die einzelnen Strategien schrittweise um.

Aufgrund der Breite und Tiefe der Strategien, sind wir überzeugt, dass dieses Buch sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene weiterbringen wird und sollte damit in den Händen jeder Person liegen, die auf der Suche nach der richtigen Anlagestrategie ist. Der Clou daran: Die Anleitungen sind so geschrieben, dass du diese ganz einfach nachvollziehen und umsetzen kannst.

Mit besten Grüßen aus Köln,

Thomas Klußmann & Christoph Schreiber
Buchautoren

27 Kommentare

  1. Author

    Moin
    Vielen Dank für eure ausführliche Vorstellung der neuen GS.
    Ich bleibe noch bei meiner GS aus2005…. Irgendwann werde ich auch mal ein neues Modell bekommen.
    Ich wünsche euch eine schöne Vorweihnachtszeit.
    Schöne Grüße von der ostfriesischen Nordseeküste.
    Bernd 👍 👍👍

  2. Author

    Ein bärenstarkes Motorrad noch stärker gemacht . Bin ein BOXER Fan “ chapeau BMW “ . Thx f. upload Red Baron

  3. Author

    Nichts zu merken? Was ist mit dem Ploppen beim Umschalten der Nocken? Deutlich hörbar mMn. Werde noch andere Probe fahren ob das nur Zufall war. Gibt ein Video auf YT die das Ploppen deutlich hörbar macht.

  4. Author

    Shiftcam und mehr Hubraum = 11 Ps mehr,😳mich Haut es vom Hocker 😂😂😂😂

    1. Author

      Und 18 NM mehr Drehmoment, ruhigerer Motorlauf, gleichmäßigere Leistungsentfaltung, Euro-5-Homologation. Fehlt noch was?

  5. Author

    Und noch eins wer fährt mit 6000 u/min schon von uns GS Fahrern, ich würde sagen nööööö😃✌️

  6. Author

    Man hat ein Vtec System, das seit Äonen Super funktioniert. BMW muss es natürlich wieder besonders machen.

    1. Author

      +bohnito Was macht dann Honda seit langem?

    2. Author

      +Martin K. Da habe ich mich wohl ein wenig missverständlich ausgedrückt. Ich bezog mich mit der Aussage dass BMW halt der erste sei auf die Nockenverschiebung und nicht auf den Variablen Ventilhub, hier war Honda natürlich viel früher dran.

    3. Author

      +bohnito Ok da hast du recht. Wobei ich das System das BMW hat schon als Aufwändig betrachte. Man musste wohl das Rad neu erfinden oder man durfte das Honda System nicht her nehmen. Heute ist ja alles Patentiert usw. Ein Wunder das man nicht dafür zahlen muss das man Kolben oder Ventile verwendet 😉 Kleiner Scherz. Ich hatte ja auch schon ein paar Fahrzeuge mit dem Vtec System, aktuell ein Fahrzeug mit Nockenverdrehsystem. Und ganz Ehrlich. Nach all den Jahren halte ich es für unnötig und zu teuer. Bisher bin ich mit Ur Alt Technik immer besser gefahren. Genauso wie man bei Ferrari, VW Konzern und Yamaha es mit dem 5-Ventil System versucht hat. Komisch das man immer wieder zum 4 Ventiler findet, auch im Rennsport.

    4. Author

      +Martin K. Als Aufwändiger würde ich das nicht unbedingt sehen. Die Nockenwelle wird im Gesamten mit Hilfe eines Aktuators verschoben. Dafür müssen aber keine Schlepp- oder Kipphebel miteinander gekoppelt werden. Wie bereits gesagt die Technik ist bei PKW-Motoren bereits im Serieneinsatz. Hier hat es den Vorteil eine Zylinderabschaltung zu ermöglichen, indem ein Kreisförmiger „Nocken“ verwendet wird. Was mir auf den ersten Blick beim VTEC-System als weniger Sinnvoll erscheint. Über die Gründe von BMW kann ich auch nur spekulieren. Aber BMW hat hier keines Wegs das Rad neu erfunden, es finden halt lediglich mehr und mehr Systeme aus dem PKW-Bereich auch Anwendung in Motorradmotoren, da auch hier die gesetzlich geforderten Effizienzsteigerungen und Abgasvorschriften immer schwerer zu erfüllen sind. Und zunehmende Variabilitäten bei der Ventilsteuerung erlauben den Ingenieuren auch gezieltere Abstimmung bzw. es müssen weniger Kompromisse eingegangen werden oder es können Zielkonflikte umgangen werden. Also im gesamten begrüße ich solche Entwicklungen durchaus und zwar unabhängig vom Hersteller. Da ich es auch spannend finde was möglich ist und wie weit man manches ausreizen kann. Natürlich ist da auch eine kritische Betrachtung der zwingenden Notwendigkeit vollkommen legitim. Für mich persönlich ist das kein entweder oder, sondern ich habe Spaß an einem guten alten Zweitakter und auch an neuesten Motorentechnologien wie dieser.

    5. Author

      +bohnito Für mich ist der Verbrennungsmotor eh am Ende der Entwicklung angekommen. Ab jetzt gibt es nur Mini Schritte und die Zulassungsbestimmungen erfordern viele Kompromisse. Meine Speed Triple zieht sauber von unten raus, braucht keine Drehzahlorigen, tringt ca 5,5 Liter ohne das man schlecht und ist ein normal aufgebauter Motor. Und bei so einer als Fernreise Enduro eingestuften Kiste stehe ich besonders auf zuverlässige Technik die keinen Blödsinn machen kann.

  7. Author

    Super Bericht..ich hab mir die R 1250 R bestellt..😎

  8. Author

    Shiftcam auch für S1000R für die Doppel ja aber von der R ist es mir nicht bekannt eftl 2020 oder weiß irgend jemand mehr ?

  9. Author

    Noch langweiliger gehts wohl nicht ???

    1. Author

      So langweilig wie die GS 😉 *Scherz

  10. Author

    Ich finds klasse, das BMW seinen Boxer immer wieder weiter entwickelt und dran fest hält.

  11. Author

    gefahren und bestellt. Bin wegen der Laufkultur von KTM auf GS umgestiegen. Bin gespannt, ob ich auf Dauer die Leistung vermisse.

  12. Author

    Single R OHNE Shiftcam…nur Doppel R.

  13. Author

    Alpenmasters 2019…and the Winner is….😒

  14. Author

    14:10 Fake News! S1000r bleibt so wie sie ist!

    1. Author

      Die XR bleibt wie sie ist. Nicht die RR.

    2. Author

      +renhajo Ich habe ja auch s1000R geschrieben, nicht RR 😉

  15. Author

    Wenn der Motor der GS 1200 schon eine „unheimlich“ gute Laufkultur hatte, wie kann dann die „Verbesserung“ der Laufkultur bei der GS 1250 überhaupt noch festgestellt werden?
    Und die „unheimlich“ gute Laufkultur bezieht sich natürlich nur auf den Vergleich von Zweizylinder Motoren. Beim Vergleich mit einem Dreizylinder sieht das schon ganz anders aus.
    Ich liebe meinen Dreizylinder (Triumph Tiger Sport)!

  16. Author

    Egal in welchem Land diskutiert wird, ein Eindruck ist immer wieder derselbe. Die Diskussionsteilnehmer ringen förmlich nach Argumenten für die neue GS. Na ja, Euro 5 ist gut, die Krawalltüte ist leiser geworden. Das ist auch gut. Die PS Leistung und das Drehmoment hervorzuheben, kann man machen, im echten Fahrbetriebe aber ist das nicht wirklich der Wahnsinn. Im aktuellen Heft von MOTORRAD wurde der Durchzug getestet. Da ist die Rede von einem Vorsprung um die 0.4 Sekunden auf die 12-GS. Das sind dann so einige Meter Vorsprung. Wieso Vorsprung ? Auf wen ? auf was ? ein Rennen ? gegen wen ? Die Laufkultur ist ruhiger und besser geworden. Ob das nun am Boxer Image nagt ? Keine Ahnung, wir werden es sehen resp. uns daran gewöhnen. Schade eigentlich dass es beim Umschalten keinen Ruck durch die Maschine gibt so quasi als Alarmzeichen: Achtung Führerschein in Gefahr. Wenn ich mir etwas zu Weihnachten wünschen dürfte, so wäre das ein Abstandstempomaten, um im Konvoi ganz entspannt und gelangweilt hunderte Kilometer in fernere Länder auf der Autobahn zu reisen. Das wäre dann so etwas wie shift cam. Man hat es, freut sich darüber und vergisst irgendwann dass man es hat. Also bleibt die Frage: Ist die neue GS ein Fortschritt ? Ich finde JA, aber …

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.