Austria Presse Portal

Das Österreichische Onlineportal von Journalisten für Journalisten

Förderpreis für Kunst und Wissenschaft

Auszeichnung für Florient Cador

Bürgermeister Mag. Matthias Stadler verleiht am Abend des 27. Juni 2019 im Rahmen von Rock it Ballet im Theater des Balletts diesen begehrten Preis an Florient Cador.

Der 1992 in Frankreich geborene Florient Cador kann auf eine vielfältige intensive Ausbildung in den Sparten klassisches und neoklassisches Ballett, Jazz und Tango zurückblicken. Er studierte am Konservatorium in Le Mans und Rouen (Frankreich), in Lausanne (Schweiz), Philadelphia und New York. Florient Cador war engagiert am Broadway, in einigen Theatern New Yorks und als Solist am French Academy of Ballet. Der junge Tänzer aus Paris ist Künstler aus Leidenschaft und zeichnet sich nicht nur durch sein enormes Können sowohl im klassischen als auch im modernen Ballett aus. Er verfügt auch über ein immenses choreografisches Potential.

Michael Fichtenbaum, künstlerischer Leiter des Europaballetts: „Wir sind glücklich von seinem Ausnahmetalent profitieren zu können. Seine künstlerische Kraft als Tänzer sowie als Pädagoge am Ballettkonservatorium und im Bereich der modernen Choreografie bringen einen absoluten Mehrwert für das Europaballett. Florients tolle künstlerische Interpretationen klassischer und neoklassischer Choreografien werden bewundert und bestaunt. Mein Schlüsselerlebnis war, als ich Florient bei „La Felicita“, einem modernen Solo zur Musik von Mozart sehen durfte. Ab diesem Moment wusste ich, er befindet sich in künstlerischen Sphären und der Tanz ist für ihn eine Notwendigkeit. Durch Florient Cador wird die Landeshauptstadt, gemeinsam mit dem Europaballett, nicht nur regional, sondern auch national und international repräsentiert.“

SH

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Kommentar verfassen

© 2019 Austria Presse Portal

Thema von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen