MAASSEN OHNE ENDE: „Was wir hier erleben, ist absurdes Theater“

Der parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Fraktion, Marco Buschmann, äußert sich zu der Neubesetzung von Hans-Georg Maaßen. „Die Bundesregierung ist abgewirtschaftet“, so

Weiterlesen

NAHLES‘ KEHRTWENDE: Späte Einsicht oder von der Partei-Wut überrollt

Es klingt fast schon wie ein Hilferuf: "Wir haben uns geirrt." Die Causa Maaßen müsse nochmals aufgerollt werden, sagt SPD-Chefin

Weiterlesen

MERKEL-GROKO: Wie eine Regierung an einer Personalie scheitert

Überraschende Wende im Fall Maaßen: Auf Bitten der in schwere Turbulenzen geratenen SPD-Vorsitzenden Andrea Nahles wollen Kanzlerin Angela Merkel (CDU)

Weiterlesen

MERKEL: „Wollen am Wochenende tragfähige Lösung zu Maaßen finden“

Die drei Parteivorsitzenden der großen Koalition wollen noch am Wochenende eine "tragfähige Lösung" zur Zukunft von Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen finden.

Weiterlesen

HAMBURG: CDU-Politiker will Bürgerwehr gegen Dealer marschieren lassen

Die freiwillige Truppe, die durch den Park der Hansestadt streifen soll, ist bereits in Stellung, berichtet das Hamburger Abendblatt. Von

Weiterlesen

CHEMNITZ: Bürgermeisterin Ludwig sieht tiefe „Gräben“ in der Stadt

Lange war Chemnitz nur eine Randnotiz in der Öffentlichkeit. Seit dem Tod eines 35-jährigen Deutschen und tagelangen aggressiven Protesten blickt

Weiterlesen

„SCHWER ERTRÄGLICH“: Maaßen-Streit vergiftet Koalitions-Klima

Die Kritik an der Personalentscheidung Maaßen reißt nicht ab. SPD-Chefin Andrea Nahles bezeichnet die Versetzung als „falsch“. Aus der Basis

Weiterlesen

HAFTPRÜFUNG IN CHEMNITZ: Ein Verdächtiger der Messerstecherei kommt frei

Rund drei Wochen nach der tödlichen Messerattacke auf einen 35-jährigen Deutschen in Chemnitz soll einer der beiden festgenommenen Tatverdächtigen nach

Weiterlesen

TÖTUNGSDELIKT IN CHEMNITZ: Haftbefehl gegen Iraker aufgehoben

Nach dem Tötungsdelikt von Chemnitz bleibt einer der zunächst festgenommenen Tatverdächtigen in Untersuchungshaft. Das Amtsgericht lehnte am Dienstag die von

Weiterlesen

ALGERIEN: Abschiebungen sollen „noch effizienter“ durchgeführt werden

Algerien, Marokko, Tunesien und auch Georgien sollen sichere Herkunftstaaten werden. Nachdem 2017 mehr als 500 Menschen nach Algerien abgeschoben wurden,

Weiterlesen